Köln, 10.08.2017 (lifePR) – Böden im Industriebereich[/b] gehören zu den am stärksten beanspruchten Fussböden überhaupt. Daher sind hier natürlich besondere Bodenbeläge gefragt. Lange Zeit wurde lange Haltbarkeit als einziges Argument bei der Wahl der Beläge angeführt, das optische Erscheinungsbild war eher zweitrangig. Dass sich gutes Design und echte Robustheit nicht ausschließen müssen, zeigen aktuellen Modelle des Steinteppichs.

Beim Steinteppich handelt es sich um die Weiterentwicklung des klassischen Bodenbelags Terrazzo. Der Steinteppich besteht aus echtem Marmorkies, der aufgrund seiner Beschaffenheit nicht nur besonders robust ist, sondern auch einen echten Blickfang darstellt. Er ist für Industrieräume, selbst für Außenbereiche, bestens geeignet.

Zum Einsatz kommen Steinteppiche mit Marmor in unterschiedlichen Körnungen. Abgerundete Marmorsteinchen garantieren dabei ein besonders angenehmes Laufgefühl und zudem auch eine beachtliche Schalldämpfung. Seine Oberflächenstruktur macht diesen Bodenbelag besonders rutschsicher. Auch und vor allem dann, wenn es einmal nass wird.

Die Rutschfestigkeit des Steinteppichs macht ihn natürlich gerade auch für Außenanwendungen interessant. Innen wie außen lässt sich Steinteppich besonders einfach auf praktisch allen Untergründen verlegen. Sodann überzeugt der Bodenbelag durch seine unvergleichliche Strapazierfähigkeit und im Außenbereich zusätzlich durch seine Frostsicherheit.

Ein besonderes Highlight ist eine gewisse Gestaltungsfreiheit beim Steinteppich . Auf Anfrage lassen sich individuelle Muster herstellen oder aber Firmenlogos in den Bodenbelag einarbeiten. Beides trägt auf besondere Weise dazu bei, in Industriebereichen die Firmenphilosophie durchweg zu kommunizieren.

Die Installation des Steinteppichs ist im Übrigen denkbar einfach, denn es wird dabei keine Verbindung zum Untergrund benötigt, wie etwa fest fixierte Folien oder Kunststoffbeläge. Dieser Umstand macht es sogar möglich, den Boden später wieder rückstandsfrei zu entfernen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.