Hamburg, 09.01.2018 (lifePR) – Auch bei der home² 2018 wird die ZEBAU GmbH wieder an allen drei Tagen vom 26. bis 28. Januar 2018 mit einem Informationsstand vertreten sein. Diesmal präsentiert sich die ZEBAU GmbH auf dem Gemeinschaftsstand der Freien und Hansestadt Hamburg mit der Umweltbehörde (BUE), der Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) und dem Solarzentrum. Interessierte Besucher erfahren alles über energieeffizienten Neubau und Modernisierungen im Bestand und zum neuen Bafa-geförderten Individuellen Sanierungfahrplan (iSFP) für den Hauseigentümer und natürlich die aktuellen Förderprgramme.

Neben einem Programmtag für die Handwerkerausbildung für den Klimaschutz (HAKS) am 26. Januar (auf Voranmeldung) gibt es am Samstag, den 27. Januar von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr ein attraktives Informationsprogramm für alle Messebesucher.

Beim Bühnenprogramm „Rund um das eigene Haus – Wissenswertes für Hauseigentümer“ begrüßt Moderator Peter-M. Friemert wieder zahlreiche Gäste unter dem Motto „Alles über Fenster“ und „Alles zum Regen“ auf der Bühne. Mit dabei sind u. a. TV-Wetterfrosch Frank Böttcher, die Beratungsstelle für Einbruchsprävention der Kriminalpolizei Hamburg, der Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V., die Verbraucherzentrale Hamburg e. V., die Investitions- und Förderbank und der Fachverband Garten-, Landschafts- u. Sportplatzbau Hamburg e.V.

Die home², die vom 26. bis 28. Januar 2018 auf dem Hamburger Messegelände stattfindet, gibt in Halle B6 (Eingang Süd) einen Überblick über Produkte und Dienstleistungen rund um Bau, Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie. Sie stellt aktuelle Trends und Entwicklungen vor und ermöglicht Besuchern, sich professionell beraten zu lassen, Angebote zu vergleichen und potenzielle Dienstleister persönlich kennenzulernen.

Referenten und das Programm auf der Hauptbühne finden Sie auf: www.zebau.de

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.