Ober-Ramstadt, 09.01.2018 (lifePR) – Wenn es gilt, einen stufenlosen Zugang zu einer Dachterrasse herzustellen, sollten Bauhandwerker das Experten-Knowhow aus einer Schnittstelle-Baustelle-Kompaktschulung nutzen. Denn der sprichwörtliche Teufel steckt bei dieser Aufgabe tatsächlich im Detail. Da heißt es aufgepasst! Die Schnittstelle-Baustelle nimmt sich des kniffligen Themas an und präsentiert 2018 in acht Städten einen Lösungsansatz, der in der Baupraxis nachweislich funktioniert. Anmeldungen zum Wunschtermin kann man ganz einfach im Internet auf http://schnittstelle-baustelle.de selbst vornehmen; die Teilnahme kostet pro Person und Schulungstag nur 99 EUR.

Alle Kompaktschulungen 2018 im Überblick

 

30. Januar: Hamburg. Novum Select Hotel, Hamburg Nord, Oldesloer Straße 166, 22457 Hamburg

01. Februar: Bad Salzuflen. Maritim Hotel Bad Salzuflen, Parkstraße 53, 32105 Bad Salzuflen

06. Februar: Karlsruhe. Radisson Blu Hotel Karlsruhe Ettlingen, Am Hardtwald 10, 76275 Ettlingen

08. Februar: Frankfurt am Main. NH Frankfurt Mörfelden Conference Center, Hessenring 9, 64546 Mörfelden-Walldorf

28. Februar: Blaubeuren. Tagungszentrum Blaubeuren, Hessenhöfe 33, 89143 Blaubeuren

06. März: Leipzig. NH Leipzig Messe, Fuggerstraße 2, 04158 Leipzig

08. März: Würzburg. Hotel Melchiorpark, Am Galgenberg 49, 97074 Würzburg

13. März: Regensburg. Best Western Premier Hotel Regensburg, Ziegetsdorfer Straße 111, 93051 Regensburg

Über Schnittstelle-Baustelle

Die gewerkeübergreifende Fachschulung wurde 2010 von INTHERMO und pro clima initiiert. Seitdem bieten pro clima, Spezialist für die Luftdichtung innen und Winddichtungen außen, und der ökologisch orientierte Anbieter natürlicher Fassadendämmsysteme INTHERMO Praxisworkshops an, die ausgewählte Details beleuchten. 2018 sind auch die Teams von Wolfin Bautechnik, Spezialist für Flachdachabdichtungen, und Alumat, Hersteller von dichten schwellenlosen Türübergängen, sowie der Softwareentwickler cadwork dabei. Darüber hinaus wird Mayr Melnhof Holz ausstellen.

Von namhaften Holzbauverbänden empfohlen

Zu den ideellen Unterstützern der Schnittstelle-Baustelle-Kompaktschulungen 2018 zählen der Deutsche Holzfertigbau-Verband e.V. (DHV, Ostfildern; www.d-h-v.de), die Vereinigung ZimmerMeisterHaus (ZMH, Schwäbisch Hall; www.zmh.com) und die 81fünf high-tech & holzbau AG (81fünf, Lüneburg; www.81fuenf.de). (az)

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.