Altena – Jung, Jünger, Altena

Stadtwappen der Stadt AltenaAltena ist eine Kleinstadt im Märkischen Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Geographische Lage

Die Stadt liegt im Sauerland im Tal der Lenne. Der höchste Punkt ist der Kohlberg mit 511 m über NN. Der tiefste Punkt liegt am Hünengraben bei 145 m über NN. Das heutige Gebiet der Stadt ist etwa 44,3 km² groß. 61 % der Stadtfläche werden von Wald eingenommen.
Nachbargemeinden

Das Gebiet der Stadt Altena grenzt von Westen aus im Uhrzeigersinn an Nachrodt-Wiblingwerde, Iserlohn, Hemer, Neuenrade, Werdohl, Lüdenscheid und Schalksmühle.
Stadtgliederung.

Die Stadt Altena gliedert sich in die Stadtteile Dahle, Evingsen, Rahmede sowie die alte Stadt Altena in den Grenzen von vor 1969 auf. Diese teilt sich in folgende Ortsteile auf: Altstadt (mit Buchholz und Lennestein), Knerling (mit der Brachtenbecke), Pragpaul, Nettenscheid (mit der Nette), Breitenhagen (mit dem Drescheider Berg und der Städtischen Rahmede), Tiergarten und Mühlendorf (mit dem Linscheid). Der Stadtteil Rahmede gliedert sich unter anderem in die Ortschaften Mühlenrahmede, Altroggenrahmede, Grünewiese und Rosmart sowie Großen- und Kleinendrescheid.

Weitere Links:

Hier ist Altena:


Größere Kartenansicht