Leben in Hamburg

Die Hansestadt Hamburg ist mit derzeit ca. 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Hamburg zählt zu den größten Metropolregionen Deutschlands. Des Weiteren gilt Hamburg als einer der wichtigsten Medienstandorte Deutschlands und hat den drittgrößten Hafen Europas. Diese Fakten machen die Hansestadt auch zu einem attraktiven Ziel für den Tourismus. Täglich bringen ungezählte Busunternehmen Touristen aus der ganzen Welt in die Hansestadt. Diese besuchen vor allem die schöne Innenstadt mit der idyllischen Binnenalster, den Hafen, die neue Hafencity, die Reeperbahn, das Wahrzeichen den Michel sowie Musicals, die zahlreichen Museen und die vielen weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hamburg ist demnach eine sehr vielseitige Stadt, die zudem viele Freizeit- und Jobmöglichkeiten bietet.

Aufgrund der zahlreichen oben genannten Gegebenheiten ist Hamburg zu einer der beliebtesten Städte Europas geworden. Dementsprechend steigt auch die Nachfrage nach Wohnungen und Häusern und der Mietspiegel ist im Vergleich zu anderen Städten relativ hoch. Natürlich ist es auch möglich eine günstige Wohngelegenheit in Hamburg zu finden, denn die Preise richten sich nach der Größe und Beschaffenheit. Entscheidend ist natürlich auch die Lage. Eine Wohnung im Zentrum der Stadt ist deutlich teurer als in einem der Vororte. Zwischen 2009 und 2010 stieg der Mietpreis in Hamburg um 4,3 Prozent – die Verbraucherpreise um 3,7 Prozent. Pro Quadratmeter Wohnfläche muss man in Hamburg mit einem Mietpreis von etwa 9,47 Euro rechnen. Hinzu kommen Nebenkosten in der Höhe von 1,96 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Die durchschnittliche Wohnfläche beträgt circa 71,24 Quadratmeter. Experten nehmen an, dass sich auch in Zukunft die Mietpreise in Hamburg nach oben entwickeln werden. Wie in den meisten Städten sind Altbauten und große Wohnungen besonders beliebt. Der Kaufpreis für eine Eigentumswohnung von bis zu 40 Quadratmeter Größe liegt derzeit bei durchschnittlich 1.926 Euro pro Quadratmeter. Für ein Haus bis zu 100 Quadratmeter muss man durchschnittlich 174.056 Euro bezahlen.

Besonders für kinderreiche Familien ist es mitunter schwierig geworden, eine geeignete Wohnung in Hamburg zu finden. Große Wohnungen stehen kaum zur Verfügung. Auch an der Alster oder am Stadtpark gelegene Wohnungen sind äußerst rar. Studenten finden hingegen oft schnell eine günstige, kleine und vor allem zentral gelegene Wohnung. Gerne teilen sich Studenten auch mit Kommilitonen in einer Wohngemeinschaft eine Wohnung.