Pressemitteilung – Ausgezeichnet für herausragende Markenführung

(lifepr) Rheda-Wiedenbrück, 30.06.2017 – Zum zweiten Mal überhaupt wurde der German Brand Award 2017 gestern am 29. Juni im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin, vor mehr als 500 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien, verliehen.

Initiiert wird der German Brand Award vom Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde, mit dem Ziel die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu fördern.

Eine hochkarätig besetzte, unabhängige Jury aus Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen verlieh die Auszeichnungen an die diesjährigen Gewinner für ihre langfristige, konsequente Markenarbeit und besonders dafür, ihre Marke als strategisches Instrument der Geschäftsentwicklung zu nutzen.

interlübke’s geschäftsführender Gesellschafter Patrik Bernstein, wertete den Preis als Lohn für die unermüdliche Ausdauer in der Markenführung und kommentierte: „Um kompromisslos und minimal zu gestalten, braucht es Mut. Nur so entstehen feinste Möbel, unvergänglich in der Zeit. interlübke ist bereits seit 80 Jahren mutig und nimmt eine großartige Vergangenheit mit in die Zukunft. Dabei geht interlübke entschieden und konsequent seinen eigenen Weg, ist bedingungslos modern, innovativ und setzt auf beste Qualität in Rohstoffen, Verarbeitung und Design. Der Mut dies so zu tun, zahlt sich heute aus.“