Wohnraum? Bitte melden!

Kiel, 21.09.2017 (lifePR) – Haus & Grund  Kiel unterstützt die Christian-Albrechts-Universität.  Denn die wendet sich jetzt mit konkreten Sorgen an die Öffentlichkeit:

Zum Wintersemester suchen wieder viele neue Studierende eine Unterkunft in Kiel und Umgebung. Dabei zeichnet sich auch in diesem Jahr wieder ein Engpass für Studenten ab. Besonders herausfordernd ist diese Situation für ausländische Studierende, da diese sich häufig noch in ihrem Heimatland aufhalten und nicht von Deutschland aus auf die Suche nach Zimmern oder Wohnungen gehen können. Zudem haben viele Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden Sprachprobleme bei der ersten Kontaktaufnahme. Haus & Grund Kiel bittet daher private Vermieterinnen und Vermieter, günstige Zimmer für ausländische Studierende zur Verfügung zu stellen und entsprechenden Wohnraum zu melden, gerne auch für Paare oder junge Familien. Auch befristete Angebote und möblierte Zimmer werden gesucht, da gerade Austauschstudierende oft eine Unterbringung für nur ein bis zwei Semester benötigen. Kontakt zur Universität stellt gern die Geschäftsstelle des Kieler Vereins (Tel: 0431-6636123) her. Zudem bekommt man hier auch Mietverträge in englischer Sprache, die das Vermieten an ausländische Studierende noch leichter machen.