München, 23.02.2018 (lifePR) – Rohrer Immobilien München hat den Verkauf eines Baugrundstückes in unmittelbarer Nähe des Ratzinger Platzes in München-Obersendling im Zuge eines strukturierten Bieterverfahrens begleitet.

Stefan Hagen, Leiter Investment bei Rohrer Immobilien in München: „Da die bisherigen Nutzungen aus Einzelhandel, Lager und Wohnen sehr gemischt waren, und die Neuplanungen der Stadt für das neue Quartierszentrum ´Ratzinger Platz´ mit Grundschule, Gymnasium sowie Infrastrukturmaßnahmen sehr umfangreich sind, war das zukünftige Baurecht für dieses Grundstück nur schwer zu kalkulieren.

Deswegen führten wir umfassende Vorgespräche u.a. mit der Lokalbaukommission, der Stadtplanung und dem Baureferat (U-Bahn, Straßenbau)-Referat, um das Baurecht weitest möglich einzugrenzen. Die zukünftige Nutzung kann demnach sehr flexibel gestaltet werden.“

Käufer der knapp 2.600 Quadratmeter großen Fläche ist ein Münchner Projektentwickler und Rohrer-Kunde, Verkäufer ist eine über 40-köpfige Erbengemeinschaft.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.