Pressemitteilung – Rohrer Immobilien Berlin und München verwalten insgesamt rund 8.500 Wohneinheiten

Berlin/München, 07.06.2018 (lifePR) – Nachdem im Herbst 2017 die Rohrer Immobilien Hausverwaltung in Berlin sich mit dem von Antje S. Hiller geführten Unternehmen Hiller Immobilienverwaltung & Entwicklung e.K. zusammengeschlossen hat, wurde Hiller jetzt Gesellschafterin der Rohrer Hausverwaltung, Berlin und hat ihr Unternehmen gesellschaftsrechtlich vollständig eingebracht.

Somit betreuen die Hausverwaltungen der Rohrer-Gruppe in Berlin und München Immobilienwerte von weit über eine Milliarde Euro mit insgesamt rund 8.500 Wohn- und Gewerbeeinheiten an beiden Standorten.

Sven Keussen, Sprecher der Immobiliengruppe Rohrer: „Nächstes Jahr feiern wir unser 100-jähriges Bestehen. Für dieses Datum haben wir uns zum Ziel gesetzt, auf insgesamt 10.000 Einheiten zu wachsen – und dabei unser Leitmotiv beizubehalten: ´Wir behandeln Ihre Immobilie als wäre sie unsere eigene´.“

Corvin Tolle, geschäftsführender Gesellschafter von Rohrer Immobilien Berlin: „Antje S. Hiller war von 2009 bis 2012 leitende Mitarbeiterin bei uns, bevor sie sich mit einem eigenen Unternehmen selbständig gemacht hat. Wir freuen uns jetzt sehr, dass wir in der neuen Konstellation unser Know-how bündeln.“

Hiller: „Durch diesen Unternehmenszusammenschluss stellen wir uns strategisch erweitert auf. Darüber freue ich mich sehr und werde die weitere Expansion unserer Hausverwaltung gemeinsam mit meinen Kollegen umsetzen.“