Pressemitteilung – Isenberg-Display schafft Innovation im Maschinenpark

Twistetal-Berndorf, 25.10.2018 (lifePR) – Die Firma Wulf Isenberg GmbH & CO. KG erweitert ihren Maschinenpark in Berndorf. Die Formatkreissäge der Firma Martin (T75 Prex) ist ein flexibles Kraftpaket das einen enormen Zeitgewinn bei der Bearbeitung von Prototypen- und Kleinserien bietet.

In den letzten Jahren hat ein starker Umbruch in der Holzbearbeitung stattgefunden. Immer mehr Schreinereien und Tischlereien sehen sich einem stärker werdenden Preis- und Qualitätskampf gegenübergestellt. Die Firma Wulf Isenberg GmbH & Co. KG reagiert darauf mit regelmäßigen Investitionen in den eigenen Maschinenpark. Daraus hat sich sogar ein neues Betätigungsfeld für das traditionell eingeführten Betrieb ergeben. So gehören inzwischen viele kleinere holzverarbeitende Betriebe zu den Kunden der Firma Wulf Isenberg, die für diese Auftragsfertigungen durchführt.

Damit das Unternehmen auch in Zukunft flexibel und schnell reagieren kann, wurde die neue Formatkreissäge aus dem Haus Martin in Betrieb genommen. In diese Premiummaschine sind viele innovative Lösungen eingebaut, wodurch größtmögliche Freiheiten für die Produktion erreicht werden. „Unser Ziel ist es, auch bei Losgröße 1 die Rüstzeiten so gering wie möglich zu halten. Die Maschine ist ein großer Schritt damit wir auch weiterhin alle Staffeln attraktiv anbieten können“, erklärt Tobias Rausch, Technischer Geschäftsführer der Wulf Isenberg GmbH & Co. KG

Sicherheit und Komfort

Ein besonderes Augenmerk wurde auf eine überzeugende Funktion der Schutzhaube der T75 PreX gelegt. Muss doch ein bis auf 204mm überstehendes Sägeblatt in einem Schwenkbereich von 92° sicher verdeckt werden – ohne jedoch dem Anwender ein ständig störendes Ärgernis zu sein. Die Schutzhauben Hälften sind optional beidseitig sensorüberwacht und je nach eingesetzter Schutzhauben Kombination errechnet die Steuerung den maximal zulässigen Schwenkwinkel bzw. Blattausstand für beide Schwenkseiten.  Somit bietet die neue Maschine sogar ein weiteres Plus an Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit, was den Mitarbeitern des Unternehmens zugutekommt.