Pressemitteilung – Schütt Immobilien vermittelt zwei Mehrfamilienhäuser für insgesamt 1,565 Millionen Euro in Kiel

Kiel, 07.02.2019 (lifePR) – Hans Schütt Immobilien hat zwei Mehrfamilienhäuser in Kiel mit einer Wohnfläche von rund 640 Quadratmeter mit neun Wohneinheiten und circa 460 Quadratmeter mit acht Wohneinheiten an Privatanleger vermittelt. Die Verkäufe erfolgten aus einer privaten Umschichtung sowie im Rahmen einer Testamentsvollstreckung. 

Das Kaufpreisvolumen betrug insgesamt 1,565 Millionen Euro. Die Gebäude im Kieler Stadtzentrum und Kiel-Nord erzielten Kaufpreisfaktoren zwischen 18,2-fach und 18,6-fach der Jahresnettokaltmieten.

Bernd Hollstein, Verkaufsleiter der Hans Schütt Immobilien GmbH: „Diese beiden Transaktionen zeigen, dass Mehrfamilienhäuser in gut vermietbaren Lagen nach wie vor gefragt und die Kaufpreise stabil sind.“

Weitere Informationen zu DAVE:

Der Deutsche Anlage-Immobilien Verbund (DAVE) ist ein Zusammenschluss von elf Immobilienberatungsunternehmen, davon zehn inhabergeführten, mit über 560 Mitarbeitern an 29 Standorten in Deutschland. DAVE bietet somit bundesweite Präsenz verbunden mit hoher lokaler Kompetenz. Der Verbund vermittelt die Interessen von Unternehmen, Institutionen, Erbengemeinschaften und Privatpersonen sowohl als Käufer als auch als Verkäufer. DAVE-Kunden profitieren von der Vernetzung der Immobilienberatungsunternehmen in den Bereichen An- und Verkauf, Marktanalysen, Objektbewertung, Bestandsverwaltung sowie Portfolio-Optimierung. Weitere Informationen unter www.dave-net.de.

Unternehmen
Hans Schütt Immobilien GmbH

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /