Pressemitteilung – Auszeichnung „KüchenInnovation des Jahres© 2019“ und „Golden Award“ für HOBART

Offenburg, 13.02.2019 (lifePR) – Die neuen Untertischspülmaschinen von HOBART werden mit dem renommierten Preis „KüchenInnovation des Jahres© 2019“ geehrt, denn sie überzeugen sowohl die Expertenjury als auch die befragten Anwender gleich in mehreren Kategorien und Leistungsbereichen.

Bedienkomfort, Funktionalität, Innovation, Produktnutzen, Design sowie Ökologie sind entscheidend für die Gesamtleistung. Deshalb orientieren sich die Verantwortlichen der Initiative LifeCare beim jährlichen, zweistufigen Wettbewerb um den KüchenInnovations-Preis an der breiten Palette dieser Kriterien. Zu den überzeugendsten Bewerbern zählt HOBART. Für die neuen Untertisch-Modelle erhält der Weltmarktführer für gewerbliches Spülen nicht nur die Auszeichnung „KüchenInnovation des Jahres© 2019“, sondern wurde auch noch mit dem „Golden Award – Best of the Best“ geehrt. Eine besondere Auszeichnung für das Produkt mit der höchsten Gesamtbewertung in der Kategorie Gastronomie und Großküchenausstattung. Markus Bau, Direktor Systemtechnik & Export, sieht darin eine wichtige Bestätigung für das stetige Streben des Unternehmens nach noch mehr Anwendernutzen, der ökologische wie ökonomische Aspekte bewusst miteinschließt.

Die herausragende Leistungsfähigkeit der ausgezeichneten HOBART Untertischspülmaschinen macht sich unter anderen an vier Innovationen in deren technischen Ausstattung fest: Die TOP-DRY Technologie ist im gewerblichen Bereich einzigartig und sorgt für das beste Trocknungsergebnis, ganz ohne manuelles Nachtrocknen und -polieren. Das Maschinen-Feature VAPOSTOP² setzt austretenden Dampfwolken beim Öffnen ein Ende und vereinfacht die Entnahme des gereinigten Spülguts. Mit der WASHSMART App behält der Nutzer alles im Blick, von den Verbräuchen bis hin zu den Wartungsintervallen. Die VISIOTRONIC-TOUCH Steuerung erlaubt dem Personal eine unkomplizierte Bedienung mittels klarer Display-Führung.

Die Auszeichnung „KüchenInnovation des Jahres©“ will laut der Initiatoren „LifeCare“ den Anwendern eine praktische Entscheidungshilfe bei Investitionen in die technische Ausstattung geben. In der ersten Stufe des dualen Bewertungsverfahrens entscheidet eine Expertenjury auf Basis eines standardisierten Prüfbogens über die Nominierung. In der zweiten Stufe ermittelt eine repräsentative Umfrage bei knapp 17.000 Anwendern die Gesamtleistung. Der Preis wird seit 12 Jahren in 55 Ländern rund um den Globus vergeben.

Informationen über HOBART erhalten Sie unter www.hobart.de

Unternehmen
Hobart GmbH

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /