Pressemitteilung – Die perfekte Kombination aus Funktionalität und Ästhetik – der neue Großraumstuhl S 260 von Thonet erschließt weitere Einsatzbereiche

Frankenberg (Eder), 12.03.2019 (lifePR) – Die strengen Normen moderner Großraumbestuhlung erfüllt der neue S 260 von Delphin Design ebenso wie ästhetische Ansprüche an zeitgemäßes Design. Sein besonderes Merkmal ist der vereinfachte Verkettungsmechanismus, welcher unkomplizierte Reihenverbindungen ermöglicht. Große Räume können dank der platzsparenden Verbindung sowie der Möglichkeit, den Stuhl senkrecht zu stapeln, besonders ökonomisch genutzt werden. Diese Eigenschaften verschaffen dem sowohl mit als auch ohne Armlehnen erhältlichen S 260 unerlässliche Vorteile in der Fläche.

Auf intelligente Art und Weise und ohne Werkzeug lässt sich der S 260 zu Reihen verbinden. Dank der speziellen Konstruktion der Gestelle müssen die Stühle dafür kaum angehoben werden, so dass eine sehr schnelle Verkettung möglich ist. Gemäß der Norm DIN 14703 erfüllt der S 260 alle Anforderungen an die Reihenverbindung – inklusive Paniksicherung.

Das formschöne Programm passt sich den modernen Anforderungen im Objektbereich an: Auf dem Design der erfolgreichen Kollektion S 160 aufbauend, erlaubt der schlanke Stuhl eine besonders platzsparende Reihenbestuhlung. Als A-Stapler lässt sich der S 260 mit seinem raffinierten Verkettungsmechanismus innerhalb kurzer Zeit auf- und abbauen sowie senkrecht stapeln – mit oder ohne Armlehnen oder in Kombination. Für das einfache Handling gibt es zudem einen Stapelwagen.

Erhältlich ist der Stuhl mit verchromtem Stahlrohrgestell sowie mit den verschiedenen Sitzschalenvarianten des Programms S 160.

Parallel zum neuen Programm S 260 präsentierte Thonet auf der Orgatec 2018 zwei weitere Neuheiten, die auf dem Design des Erfolgsstuhls S 160 von Delphin Design basieren: den neuen stapelbaren Barhocker S 160 H sowie den Stuhl 160 mit Holzgestell für den wohnlichen Objektbereich.

Unternehmen
Thonet GmbH

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /