Pressemitteilung – Einmündung Ottostraße wird gesperrt

Aachen, 18.04.2019 (lifePR) – Die Baustelle zur Erneuerung der Strom-, Gas- und Wasserleitungen am Adalbertsteinweg geht in die nächste Phase. Laut einer Mitteilung des Netzbetreibers Regionetz GmbH wird die Einmündung Ottostraße ab Dienstag, 23. April, bis voraussichtlich Mitte Mai vollständig gesperrt.

Die Einbahnstraßenregelung werde für die Dauer der Arbeiten aufgehoben. Um die Befahrbarkeit der Ottostraße bis zur Baustelle in beide Richtungen zu ermöglichen, müssen vorübergehend einige Parkplätze im öffentlichen Verkehrsraum entfallen.

Trotz der anspruchsvollen Verkehrsführung liege die Baumaßnahme bislang voll im Zeitplan. Regionetz ruft sämtliche Verkehrsteilnehmer auf dem und rund um den Adalbertsteinweg zu einer weiterhin umsichtigen Fahrweise auf. Nach Ostern könne der Netzbetreiber bereits mit der Erneuerung der Hausanschlüsse beginnen.

Die Regionetz GmbH bittet um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen. Für Rückfragen ist der Netzbetreiber per E-Mail an baustelle@regionetz.de und unter Tel.: 0241 181-1444 erreichbar. Auf der Website www.regionetz.de/baustellen gibt es zudem laufend aktuelle Informationen zu den Baumaßnahmen.

Unternehmen
Regionetz GmbH

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /