Pressemitteilung – DIE AG übergibt Theodor-Fontane-Höfe an Becker & Kries

Berlin, 07.11.2019 (lifePR) – .

334 Wohneinheiten in Neu-Schönefeld für familiengerechtes Wohnen

Übergabe erfolgte mängelfrei, im geplanten Zeit- und Kostenrahmen

DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (DIE AG) hat jüngst das Bauprojekt Theodor-Fontane-Höfe in Schönefeld, südlich von Berlin und nahe dem künftigen Hauptstadtflughafen BER, fertiggestellt und an den Käufer, eine Gesellschaft der Becker & Kries Unternehmensgruppe, übergeben. 

Die Theodor-Fontane-Höfe liegen innerhalb des 13 Hektar großen Baugebietes Neu-Schönefeld unmittelbar an der südlichen Berliner Stadtgrenze. Auf dem ca. 23.000 Quadratmeter großen Grundstück sind auf drei annähernd gleich großen Flächen je vier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 334 Wohneinheiten entstanden. Die viergeschossigen Mietshäuser sind mit begrünten Flachdächern versehen. Die zum Teil vorgehängten, hochgedämmten und optisch attraktiven Fassaden sind von Hof zu Hof unterschiedlich gestaltet. Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon oder eine private Terrasse. Die drei Gartenhöfe sind mit unterschiedlichen Grün-, Spiel- und Erholungskonzepten ausgestaltet. 

Robert Sprajcar, Vorstand der DIE AG sagt: „Unser Konzept, bezahlbaren Wohnraum mit qualitativ hohen Ansprüchen zu verbinden, geht hier einmal mehr voll auf. Die Theodor-Fontane-Höfe sind ein gutes Beispiel für innovative Projektentwicklung mit effizienten Wohnraumlösungen und flächenoptimierten Grundrissen. Die Wohnungsflure verfügen über platzsparende Einbauschränke, die Bäder sind schwellenlos, jede Wohnung wurde mit einer modernen Küche ausgestattet. Die Wohnungen wurden plangemäß, im Kostenbudget und pünktlich zum geplanten Fertigstellungstermin übergeben.“

Die intelligente Kombination aus Massivbauweise sowie dem Einsatz moderner Materialien und Haustechnik ermöglicht geringe Betriebskosten für die Mieter. Die Außenwände und Dächer wurden in Niedrig- bis Niedrigstenergiebauweise erstellt. Rollläden und Fenster mit geringen Wärmedurchgangskoeffizienten sorgen für angenehmes Wohnen im Sommer wie im Winter. Die Häuser werden mit Fernwärme versorgt. Zum multimedialen Standard gehört der Anschluss aller Wohnungen an ein leistungsstarkes Hybridnetz. Den Mietern stehen 140 Tiefgaragenstellplätze sowie weitere 194 Pkw-Stellplätze im Außenbereich zur Verfügung.

Unternehmen
DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /