Pressemitteilung – Ordnung im Badezimmer

Lindau, 20.05.2020 (lifePR) – Weniger ist mehr. Dies gilt besonders im Bad, das für unser Wohlgefühl eine wichtige Rolle spielt. Räumen wir also einmal richtig auf in unserem Badezimmer und schaffen uns gerade für die #stayathome-Zeit eine private Relax-Oase! Was neben Ausmisten und Umorganisieren im Bad noch für eine wunderbare Ordnung sorgt, das zeigt SPLASH Bad mit den besten Tipps für ein ordentliches Badezimmer.

Ordnung mit System

Richtig Freude machen Badmöbel, die bereits intelligente Ordnungssysteme mitbringen. Waschtisch-Unterschränke mit Schubladen und Spiegelschränke mit maßgeschneiderten Einsätzen halten stets übersichtlich alle Utensilien bereit. Sogar die Wäsche verschwindet so unsichtbar im Badezimmerschrank. Ordnungshüter und Stauraumwunder mit einem durchdachten Innenleben bieten beispielsweise Geberit, KEUCO, SPRINZ, heibad oder Villeroy & Boch.

Aufräumen im Bad: So geht’s!

An Tiegeln, Accessoires und Utensilien nur das behalten, was lieb und teuer ist

ungenutzte und unnötige Dinge rigoros entsorgen oder verschenken

mit den Lieben auf eine gemeinsame Bodylotion einigen

abgelaufene Medikamente aussortieren

alte Handtücher ausrangieren

Kleinkram in schönen Boxen oder Keramik-Dosen verstauen

Wie sieht mein Bad gut aus?

Entscheidend für einen guten Eindruck in Bad und WC ist neben der Ordnung auch ein schlüssiges Gesamtdesign. Mit wertigen Accessoires wie edlen Seifenspendern, formschönen WC-Bürsten-Haltern oder Design-Handtuchhaltern, die zu den Badmöbeln passen, wird der Gesamteindruck optimiert. Dazu sollten die Handtücher oder Fußmatten neuwertig und farblich abgestimmt sein, da darf man sich ruhig einmal etwas gönnen!

Unternehmen
SPLASH I Trendsetter Bad

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /