Pressemitteilung – Rohrer und Tolle Immobilien: Büro- und Geschäftshaus in Kassel von Münchner Versicherungsgesellschaft an private Berliner Immobilienholding verkauft

München/Berlin/Kassel, 28.05.2020 (lifePR) – Rohrer und Tolle Immobilien haben in einem DAVE-Gemeinschaftsgeschäft die Transaktion eines Büro- und Geschäftshauses in Kassel einer Münchner Versicherungsgesellschaft an eine private Berliner Immobilienholding begleitet.

Die Liegenschaft befindet sich direkt am „Holländischen Platz“, dem Eingang zur Kasseler Innenstadt. Auf einer Grundstücksfläche von insgesamt rund 4.200 Quadratmeter verfügt die Immobilie über eine Mietfläche von insgesamt 8.189 Quadratmeter, die sich auf 6.797 Büro- und Praxis- sowie 1.392 Quadratmeter Ladenflächen verteilt, sowie über 74 Tiefgaragen- und 16 Außenstellplätze. Das Gebäude wurde in den Jahren 1993 bis 1995 erstellt. 

Weitere Informationen zur ROHRER Firmengruppe:

ROHRER ist ein seit 1919 bestehender, inhabergeführter Immobiliendienstleister. Der Aufbau der Firmengruppe und seine Dienstleistungen bieten ein außergewöhnliches Spektrum an Know-how für private, gewerbliche und institutionelle Eigentümer und Nutzer. Aufgrund der langjährigen Marktkenntnis und -erfahrung wird ROHRER gleichermaßen von Privatpersonen sowie von professionellen Immobilienbesitzern beauftragt. Zu den Mandanten zählen insbesondere Erbengemeinschaften, Stiftungen und Family Offices, die ROHRER als Berater, Makler oder Verwalter einsetzen. Rund 65 Mitarbeiter sind in den Bereichen Verwaltung, Bewertung, Vermarktung und Optimierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien, sowie auf dem Grundstücksmarkt tätig. Über das deutschlandweite Immobiliennetzwerk DAVE – Deutscher Anlage-Immobilien Verbund (www.dave-net.de) erbringt ROHRER Dienstleistungen bei Bedarf auch in allen großen deutschen Ballungszentren. www.rohrer-immobilien.de.

Unternehmen
Tolle Immobilien GmbH

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /