Pressemitteilung – IVD-Online-Innovationsforum überzeugt mit breitem Themenspektrum

München, 19.11.2020 (lifePR) – Wie gewohnt fand das Online-Innovationsforum des IVD auch diesmal großen Anklang. Erfahrene Referenten stellten den Zuhörern Herausforderungen und Möglichkeiten der Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft vor, so vor allem auch im Zeichen der Corona-Krise.

Eröffnet wurde die Online-Veranstaltung von Prof. Stephan Kippes, Professor für Immobilienmarketing und Maklerwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie Leiter des IVD-Instituts. Beim Thema Social-Media-Krisen und Shitstorms warnte Prof. Kippes: „Oftmals gibt es vor dem Auftreten kritischer Kommentare im Netz „schwache“ Signale, die ignoriert werden. Wird nicht ausreichend auf bspw. Leserbriefe oder kritische Mails reagiert, so entlädt sich die Unzufriedenheit oftmals in Shitstorms.“

Vor dem Hintergrund einer rasch voranschreitenden Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft, stellte Florentino Trezek, Co-Founder & CEO der Ogulo GmbH, das Erfolgsrezept von Prop-Tech-Maklern vor. Im Kontext des rasanten Aufstiegs des Social Webs betonte Florentino Trezek die enorme Wichtigkeit, diesen Wandel auch beweglich mitgehen zu können.

Ralf Sorg, Vorstand der ivd24immobilien AG, hielt praxisnahe Tipps für die Zuhörer bereit, wie Smartphones gewinnbringend in die IT-Umgebung integriert werden können. Zudem bekamen die anwesenden Immobilienprofis während des Vortrags App-Empfehlungen.

Wie aus Homepage-Besuchern Leads im Sinne zu verkaufender Objekte generiert werden können, zeigte Kai Radanitsch, Geschäftsführer der ebusinesslab GmbH. „Sie entscheiden, in welchem Kontext der User Sie wahrnimmt,“ fasst der erfahrene Conversion Optimization Experte zusammen.

Live-Besichtigungen sind vor allem in den vergangenen Monaten ein wichtiges Maklerwerkzeug geworden. „Vor allem für Neulinge auf diesem Gebiet gibt es einiges zu beachten, um auch die größtmögliche Aufmerksamkeit erzielen zu können“, erklärte Martin Kausch, Dipl.-Sachverständiger (DIA) sowie Charted Surveyor (MRCIS) bei der Schäfer Immobilien GmbH.

Auch Kurz-Clips bilden ein hilfreiches Tool, um Akquise-Prozesse zu unterstützen. Im letzten Vortrag des Online-Events wies Erik Nothhelfer von Nothhelfer Immobilien in Ulm die Zuhörer nochmal eindringlich darauf hin: „Um im heutigen Markt auf Dauer bestehen zu können, muss man sichtbar sein.“

Unter dem Motto „6 Spezialisten viele Fragen – Feuer frei für Ihre speziellen Fragen!“ kam es im Anschluss an die wissenswerte Vortragsreihe wie gewohnt zu einem regen Austausch zwischen den Referenten und den Zuhörern.

Unternehmen
Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /