Pressemitteilung – IVD-Online-Gewerbeimmobilien-Kongress überzeugt mit spannenden Vorträgen

Köln, 14.05.2021 (lifePR) – Der vom IVD Süd am 11.05.2021 ausgerichtete Online-Gewerbe-immobilien-Kongress stieß bei den Zuhörern auf große Resonanz. Im Fokus des Events standen die wirtschaftlichen Auswirkungen sowie Trends in Zeiten der Corona-Krise und in diesem Zusammenhang Chancen und Risiken für die Gewerbeimmobilien-Märkte.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Prof. Dr. Thomas Beyerle, Professor an der Hochschule Biberach sowie Managing Director bei der Catella Property Valuation GmbH, der den Markt für Gewerbeinvestments in Krisen-Zeiten beleuchtete und auch einen Ausblick auf die Nach-Corona-Zeit gab. „Die Unternehmen werden in Zukunft ihren Büroflächenbedarf genau analysieren – anstelle dauerhaften mobilen Arbeitens könnte die Nutzung lokaler flexibler Büroräume als Mittelweg zwischen regelmäßiger Anreise zu einem Büro-Zentrum und Home-Office deutlich an Relevanz gewinnen“, so der Gewerbeimmobilienexperte, der einen moderaten Rückgang der Büronachfrage um 5-10 % erwartet.

Prof. Stephan Kippes, Professor für Immobilienmarketing und Maklerwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie Leiter des IVD-Instituts, nahm die Zuhörer auf einen kurzen Streifzug in die USA mit, wo sich Amazon – u.a. mit Pop-Up Stores – immer stärker auch in den stationären Handel begibt. „Durch einen konsequenten Zukauf und die Verzahnung von Online- und Offline Geschäft übt der Online-Riese auch auf die stationäre Konkurrenz einen immer größeren Druck aus“, so Prof. Kippes.

In Zeiten der Pandemie und des immer stärker werdenden Online-Handels stellt die erfolgreiche Vermietung von Handelsimmobilien eine enorme Herausforderung dar. Philipp Klein, Senior Leasing Manager bei der ECE Marketplaces GmbH & Co. KG in Hamburg, betonte wie bedeutend es ist, u.a. durch die Schaffung von Symbiosen aus Retail, Entertainment und Work & Live, eine gewöhnliche Handelsimmobilie attraktiv weiter zu entwickeln.

Der heiß diskutierten Frage, wie krisenfest sich der Bürovermietungsmarkt in Deutschland eigentlich zeigt, ging Peter Bigelmaier, Geschäftsführer von Colliers International in München, nach. Am Beispiel der Landeshauptstadt München präsentierte der erfahrene Referent aktuelle Trends und Entwicklungen und wagte einen Rückblick auf vergangene Krisen sowie auch einen Ausblick auf die Zeit nach Corona.

Jürgen-Michael Schick, Präsident des IVD Deutschland und Geschäftsführer von Michael Schick Immobilien in Berlin, führte die Zuhörer sehr anschaulich durch sieben Herausforderungen, denen man sich für das Zustandekommen eines erfolgreichen Wohninvestmentdeals zwangsläufig stellen muss.

Health-Care-Immobilien stellen in Folge des demografischen Wandels eine Asset-Klasse mit enormem Potenzial dar. Dr. Jan Linsin, Managing Director und Head of Research Germany bei CBRE in Frankfurt a.M., zeigte, wie sich der Wachstumsmarkt Gesundheitswesen in Deutschland aktuell darstellt und zu welchen Geschäftsmodellen und Investitionsstrategien dies im Immobilienbereich führt.

Im Anschluss an die spannende Vortragsreihe hatten die Teilnehmer wie gewohnt die Möglichkeit, sich mit eigenen Fragen an die Referenten zu wenden.

Der IVD Süd bedankt sich bei der Bosnjak GmbH AXA Versicherungsagentur aus Stuttgart für die Unterstützung bei der erfolgreichen Durchführung des Online-Gewerbeimmobilien-Kongresses.

Unternehmen
Immobilienverband Deutschland IVD Verband der Immobilienberater

Zur Pressemitteilung auf LifePR.de<br /