Pressemitteilung – Bester Nachwuchs-Betonbauer kommt aus Offenburg

Offenburg, 01.12.2021 (lifePR) – Ben Mundinger ist der Beste seines Fachs in Südbaden: Der Offenburger hat seine Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer als Kammersieger abgeschlossen. Bei der Abschlussprüfung der Handwerkskammer Freiburg erzielte er 87 von 100 Punkten und ließ damit die gesamte südbadische Konkurrenz hinter sich.

Ben hat seine dreijährige Ausbildung beim Bau- und Immobilienunternehmen Wackerbau in Offenburg absolviert. Dort lernte er unter anderem, wie man Beton- und Mörtelmischungen herstellt, Stahlbetonfertigteile einbaut und Oberflächen veredelt. Wackerbau setzt dabei auf ein besonderes und innovatives Lernkonzept. Neben der klassischen Ausbildung nehmen dabei alle Azubis an der Talentschmiede teil, in der ein externer Coach und Mentor regelmäßig Workshops zu Themen rund um die Persönlichkeitsentwicklung anbietet. Konkret geht es dabei zum Beispiel um Kommunikationstraining, Körpersprache oder auch den Umgang mit Stress.

Für sein herausragendes Ergebnis wurde Ben nun zusammen mit den 48 anderen besten Junghandwerkern Südbadens in einer feierlichen Zeremonie der Handwerkskammer Freiburg gewürdigt. Neben den Kammersiegern erhielten auch die jeweiligen Ausbildungsbetriebe eine Urkunde für ihre vorbildliche Ausbildungsleistung. Für Wackerbau nahm Axel Pfistner, Bereichsleiter Rohbau und Einkauf und verantwortlich für die Auszubildenden im gewerblichen Bereich, die Auszeichnung entgegen. „Die Wacker-Familie ist sehr stolz über dieses Ergebnis, so Pfistner. „Wir freuen uns, dass Ben nach seiner Ausbildung weiterhin im Team Wacker als Geselle bei Wackerbau arbeitet.

Mit seinem Sieg auf Kammerebene hat Ben sich nun auch für den Landeswettbewerb qualifiziert.

 

Unternehmen
WACKERBAU GmbH & Co. KG